kreissaege_apa_1495190989794907_v0_l.jpg

Das Gericht folgte dem Plädoyer der Verteidigerin, die im Gegensatz zur Staatsanwaltschaft keine lebenslange Freiheitsstrafe wegen heimtückischen Mordes gefordert hatte.

http://www.kleinezeitung.at/international/5220754/Bei-Sexspiel_Freund-mit-Kreissaege-getoetet-zwoelfeinhalb-Jahre

Google Translate

Advertisements