90791107.jpg?ts=1495207846000

Der Prozess um den so genannten Jülicher Sportplatzüberfall ist vor dem Landgericht Aachen mit Haftstrafen von bis zu drei Jahren und drei Monaten zu Ende gegangen. Der Richter bezeichnete den Platzsturm, bei dem neun Menschen verletzt worden waren, als „Racheakt“.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Prozess-um-Gewaltattacke-bei-Fu%C3%9Fballspiel-in-J%C3%BClich-article3560201.html

Google Translate

Advertisements