2-format530.jpg

Das seit 2013 in Russland geltende Gesetz stellt sogenannte homosexuelle Propaganda unter Strafe. Nun verurteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Moskau zu Geldstrafen.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/queerspiegel/europaeischer-gerichtshof-fuer-menschenrechte-russland-wegen-diskriminierung-homosexueller-verurteilt/19955292.html

Google Translate

Advertisements