67690011436690218_BLD_Online.jpg

Der „Vater“ des EU-Türkei-Flüchtlingsdeals, Gerald Knaus, hat den Plan von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) zur sogenannten Schließung der Mittlemeerroute für Flüchtlinge als Illusion bezeichnet. „An diesem Plan ist alles unrealistisch“, erklärte der Leiter des Think Tanks „Europäische Stabilitätsinitiative“ (ESI) in einem Interview mit dem „Standard“.

http://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5237582/FluechtlingsdealVater-widerspricht-Kurz-und-Kern

Google Translate

Advertisements