300px-No_image_available.svg.png

Berlin (dpa) – Im Fall des russlanddeutschen Mädchens aus Berlin-Marzahn, das eine Vergewaltigung erfunden und damit Aufregung über Deutschland hinaus ausgelöst hatte, kommt ein 24-Jähriger heute vor das Amtsgericht Tiergarten.Der Bekannte der Schülerin soll einvernehmlichen Sex mit der damals 13-Jährigen gehabt und die Handlungen gefilmt haben. Die Anklage lautet auf schweren sexuellen Kindesmissbrauch und Herstellung von Kinderpornografie.Der Fall war bekannt geworden, weil das Mädchen Anfang 2016 nach einem mehr als 30-stündigen Verschwinden bei der Polizei erklärt hatte, es sei von drei südlä, Berlin (dpa) – Im Fall des russlanddeutschen Mädchens aus Berlin-Marzahn, das eine Vergewaltigung erfunden und damit Aufregung über Deutschland hinaus ausgelöst hatte, kommt ein 24-Jähriger heute vor das Amtsgericht Tiergarten.Der Bekannte der Schülerin soll einvernehmlichen Sex mit der damals 13-Jährigen gehabt und die Handlungen gefilmt haben. Die Anklage lautet auf schweren sexuellen Kindesmis

http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Mann-nach-Sex-mit-13-jaehriger-Russlanddeutscher-vor-Gericht–Erfundene-Vergewaltigung-ac26e0dc-d426-440e-b02a-ab215658cc2d-ds

Google Translate

Advertisements