300px-No_image_available.svg.png

Sechs Menschenrechtsaktivisten, darunter ein Deutscher und ein Schwede, sind in der Türkei wegen angeblicher Terrorunterstützung in Untersuchungshaft genommen worden. Ein Gericht in Istanbul entschied am Dienstag, die Direktorin von Amnesty International in der Türkei, Idil Eser, und fünf Kollegen bis zum Beginn ihres Prozesses zu inhaftieren.

http://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5253946/UHaft-gegen-sechs-Menschenrechtler-in-der-Tuerkei-verhaengt

Google Translate

Advertisements